normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Probestellungen

Sie interessieren sich für unsere OP-Tischpolster oder Lagerungshilfen und wünschen eine Probestellung ?

 

Es gibt Mitanbieter, die Ihnen diesen Service anbieten, um eine Kundenbindung zu erzielen.

 

Was aber passiert dann? Sie erhalten Polstermaterial von dem Sie befürchten müssen, dass es bereits im Einsatz war. OP-Tischpolster auf denen bereits Patienten operiert wurden. Polstermaterial das mit Blut und Keimen verunreinigt wurden.

Sicherlich wurde oberflächlich desinfiziert, aber auch gründlich, oder im Leistungslohn ?

 

Möchten Sie solche Polster wirklich haben ?


 Infektionsgefahr

 

Jeder seriöse Hersteller müsste nach einer Probestellung, aus hygienischen Gründen, die rückläufigen Polster vernichten.

Das würde jedoch einen beachtlichen unternehmerischen Verlust erzeugen. Wir wissen natürlich nicht, wie unsere Mitanbieter mit diesem Thema umgehen, aber wir haben uns dazu klar positioniert.

 

Die Fachfirma für medizinische Polsterungen verzichtet auf Probestellungen, um diesem Gewissenskonflikt nicht ausgesetzt zu sein und unsere Produkte sauber und mit reinem Gewissen liefern zu können.

 

Im Gesundheitswesen sollte die Hygiene an erster Stelle stehen und dazu fühlen wir uns verpflichtet.

 

Wir hoffen, Sie haben Verständnis für unsere Einstellung.

 

Materialmuster

 

Natürlich verstehen wir auch Ihren Wunsch unsere Produkte kennen zu lernen. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen Materialmuster zur Ansicht an.

 

Unsere Bezugmaterialien senden wir Ihnen gerne als Musterkarte

(wie auf der Seite Liste der Mat.-arten zu sehen) zu.

 

Damit gewährleisten wir, dass Sie auch ohne Probestellung einen Eindruck von den Lubig-Produkten bekommen.